Freie Waldorfschule Aachen

Konferenzen

Das Kind steht im Mittelpunkt aller Aufgaben des Schulalltags. In den i.d.R. einmal wöchentlich stattfindenden Konferenzen werden Themen die Pädagogik und den Schulalltag betreffend besprochen. Das Herzstück der gemeinsamen pädagogischen Arbeit ist die Pädagogische Konferenz:

Pädagogische Konferenz

An der Pädagogischen Konferenz nehmen alle Lehrer verpflichtend teil. In der Konferenz werden die Texte Rudolf Steiners zur Waldorfpädagogik erörtert, Kinder besprochen sowie pädagogische Fragestellungen bearbeitet.

Allgemeine Konferenz

Die Allgemeine Konferenz dient der Kommunikation von organisatorischen Angelegenheiten. Hier werden Informationen weitergegeben, wie z.B. Termine zu Veranstaltungen. Auf wiederkehrende und einmalige Veranstaltungen, wie z.B. Elternabende und Schulfeiern wird zurückgeblickt. An der Konferenz nehmen alle Lehrer, die Mitarbeiter der Verwaltung und Schülervertreter teil.

Fachkonferenzen

Um pädagogische Themen der einzelnen Fachbereiche zu bearbeiten, finden zusätzlich in regelmäßigen Abständen Konferenzen der Klassenlehrer, der Fremdsprachenlehrer, der Oberstufenlehrer und der Eurythmielehrer statt.

Nach oben