Freie Waldorfschule Aachen

100 Jahre Waldorfpädagogik

100 Jahre Waldorfpädagogik, 100 Jahre Vorurteile, 100 Jahre streitbare Pädagogik, die trotz aller Kritik immer mehr Schüler anzieht. Was ist Waldorfpädagogik, was macht sie einzigartig, wie "normal" ist sie? Wer sind die Menschen, die die Pädagogik jeden Tag umsetzen?

Das 100-jährige Jubiläum ist für uns eine besondere Gelegenheit, auch noch einmal neu mit unserer eigenen Stadt, in der wir seit fast 35 Jahren ein fester Bestandteil der Schullandschaft sind, ins Gespräch zu kommen. So wollen wir ganz allgemein auf 100 Jahre Waldorfpädagogik zurückblicken. Gleichzeitig auch auf fast 35 Jahre Freie Waldorfschule Aachen. Wir freuen uns darauf, Fragen zu beantworten, altes zu überdenken und neues zu entwickeln. Wir freuen uns auf ein Jahr voller Kontakt und Inspiration, an dessen Ende wir hoffentlich eine große Anzahl neuer Freundschaften geschlossen haben werden.

Wenn Sie dabei sein wollen, begrüßen wir Sie gerne bei diesen Veranstaltungen:

3.3.2019 Bees and Trees im Kinderkarnevalszug - schön war's!

Damit uns auch morgen noch was blüht! Die Klassen 1 bis 7 der Freien Waldorfschule Aachen und der Parzival-Schule Aachen sind unter dem Motto Bees and Trees im Kinderkarnevalszug mitgelaufen.

Unser Dachverband, der Bund der Freien Waldorfschulen, hat angeregt, auch im Rahmen von Waldorf100 auf das Bienensterben und die Konsequenzen aufmerksam zu machen. Diesem Ruf sind wir gerne tatkräftig gefolgte mit entsprechendem Wurfmaterial wie Samentütchen, Honigbonbons und mehr. Weitere Informationen zur Initiative des Bundes finden Sie hier.

30.3.2019 Aula Carolina: Die lokalen Waldorfeinrichtungen in Aachen stellen sich vor

Wir stellen uns vor:


11 bis 18 Uhr

Informationsveranstaltung mit Messecharakter

  • Alle oben genannten Einrichtungen stellen sich vor und laden zum Gespräch ein
  • Machen Sie mit: Malen, Weben, Filzen, Spielen
  • Verkauf von in den Einrichtungen gefertigten Produkten
  • Kulinarische Köstlichkeiten

Zu jeder vollen Stunde

  • Kleiner künstlerischer Beitrag aus der Schülerschaft

Programm:

11:00 Uhr

  • Feierliche Eröffnung mit dem Oberstufenorchester der Freien Waldorfschule und dem Chor der Parzival-Schule

12:00 Uhr

  • Eurythmie-Vorführung zur Musik von Debussy, Schüler der 8. Klasse der Parzival-Schule

13:00 Uhr

  • Szenen aus Mozarts Zauberflöte, Schüler der Mittelstufe der Freien Waldorfschule

13:15 Uhr

  • Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Aachen Marcel Philipp

14:00 Uhr

  • Gedicht und Musik, Schüler der Vrije School Parkstad, Heerlen, NL

15:00 Uhr

  • Eurythmie zu Gedichten in englischer Sprache, Stück aus dem Eurythmie-Abschluss der 12. Klasse Freie Waldorfschule

16:00 Uhr

  • 2 x Eurythmie: einmal träumend zu Musik von Yann Tiersen und einmal frech und humoresk, 12. Klasse der Freien Waldorfschule

16:15 Uhr

  • Podiumsgespräch mit Yvonne Gebauer, Schul- und Bildungsministerin NRW und Vertretern der Freien Waldorfschule Aachen (Lehrer, Schüler und Eltern)
  • bis ca. 17 Uhr

17:30 Uhr

  • Feierlicher Ausklang mit dem Oberstufenorchester der Freien Waldorfschule und dem Chor CHORIANDER

18:00 Uhr

  • Ende der Veranstaltung

21.9.2019 Musik- und Nachbarschaftsfest

  • Spätsommerfest mit viel Musik und Zeit zum Verweilen bei kulinarischen Köstlichkeiten auf dem Gelände von Freier Waldorfschule und Parzival-Schule
  • Unser Orchester und die Schulband sind fest eingeplant
  • Wir wünschen uns musikalische Gäste von benachbarten Schulen. Die Gespräche darüber laufen
  • Weitere Informationen dazu so bal wie möglich