Freie Waldorfschule Aachen

Eurythmieabschluss

Unsere Darsteller schlüpfen umrahmt von Musik in verschiedenste Charaktere, Gedanken und Gefühle und teilen diese mit Ihnen. Die Schüler haben die selbst gewählten Gedichte in deutsch und englisch über Monate hinweg geübt, bewegt und ausgestaltet. So, wie es die Eurythmie mit ihren vielen Facetten der Darstellung erlaubt, haben sie sich immer wieder gefragt: Was möchte ich ausdrücken? Was ist mir in diesem Leben wirklich wichtig? Und: Was sagt das Gedicht? Was lebt in dieser Sprache? Um dann eine Geste für dieses Wort und jenen Satz zu finden, der sich nicht nur stimmig anfühlt, sondern sichtbar wird und dadurch auch andere Menschen erreicht und bewegt.

Wir freuen uns darauf, auch Sie innerlich und äußerlich in Bewegung zu versetzen und Ihnen mit der Eurythmie zu zeigen, was alles in unserem Leben tanzt, sich verändert und verwandelt.


Samstag, 19. Januar, 20 Uhr im Saal der Schule.
Der Eintritt ist frei. Wenn es Ihnen gefallen hat, freuen wir uns über eine Spende für die Klassenkasse.