Trägerverein

Der Verein Freie Waldorfschule Aachen e.V." wurde 1985 kurz
vor der Gründung der Schule ins Leben gerufen. Vereinszweck
ist die Förderung eines freien öffentlichen Schulwesens auf der
Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners. Der Verein verwirklicht
dieses Ziel insbesondere durch den Betrieb der Freien Waldorfschule
Aachen. Er hat für diese Schule die einem Schulträger zugewiesenen
Rechte und Pflichten.

Der Verein ist Arbeitgeber aller an der Schule beschäftigten Mitarbeiter der Schule. Die Eltern schließen mit dem Trägerverein den Schulvertrag
ab. Finanziert wird der Verein - und damit der Betrieb der Schule - durch Zuschüsse des Landes NRW und des Fördervereins.

Organe des Vereins sind neben dem Vorstand und der Mitgliederversammlung
das Lehrerkollegium und der Elternrat.

Mitglieder des Vereins sind die Eltern und die an der Schule tätigen Mitarbeiter.
Der Vorstand wird durch die Mitgliederversammlung gewählt.
Er setzt sich zusammen aus Vertretern des Lehrerkollegiums und
Vereinsmitgliedern, die nicht dem Lehrerkollegium angehören und
trifft sich 14-tägig zu Arbeitssitzungen . Die Amtszeit des Vorstands
beträgt 2 Jahre.
Vereinsvorstände sind derzeit:

  • Josef Herzog
  • Dietmar Ihlow
  • Thorsten Kaesler
  • Andreas Roy
  • Renate Sträter
  • Dr. Hans-Michael Wellmer
  • Rita Wimmenauer

Aktuelles