Schülervertretung

Die Schülervertretung (SV) setzt sich zusammen aus den Klassensprechern
der Klassen 9 bis 12. Sie trifft sich einmal im Monat in einer festgelegten Fachstunde, in der die entsprechenden Schüler vom Unterricht befreit sind.

In den SV -Sitzungen werden Dinge besprochen, die von Schülern, von der Lehrerschaft oder von der Elternschaft an die SV herangetragen werden . Ein Elternvertreter und/oder der Verbindungslehrer können nach Bedarf an einer SV-Sitzung teilnehmen. Je nach Anliegen werden die Punkte dann in anderen Gremien weiter besprochen, wie zum Beispiel in der Oberstufenkonferenz oder in den Verfügungsstunden der einzelnen Klassen. Die Schülervertreter haben das Recht, an der Allgemeinen Konferenz teilzunehmen.

Aktuelles