Baukreis

Auch an unserer Schule nagt der Zahn der Zeit, aber nicht nur dadurch, sondern auch durch die intensive Nutzung fallen die unterschiedlichsten Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an den Gebäuden an.

Um all dies bei knappen Finanzmitteln fachgerecht zu organisieren und zu steuern, konnte der Baukreis nach längerer Zeit wiederbelebt werden und arbeitet nun seit einigen Jahren wieder regelmäßig und erfolgreich. Er setzt sich zusammen aus engagierten und fachkundigen Eltern und Lehrern, die durch die neue Hausmeisterei und Mitgliedern der Vorstände aus Förder- und Trägerverein in ihrer Arbeit unterstützt werden.

Ausgestattet mit Handlungsfreiräumen, die beide Vorstände der Schule in einer Willensbekundung formuliert haben, können nun die notwendigen Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten jeglicher Art, aber auch kleinere Planungsleistungen durchgeführt bzw. organisiert werden.

Im Augenblick beschäftigen wir uns außerhalb der „normalen Tätigkeiten“ mit der Idee einer Verrieselung der Oberflächenwässer auf dem Grundstück und mit Möglichkeiten der Realisierung von Energiesparmaßnahmen in allen Gebäuden.

Wer mitmachen möchte nimmt bitte Kontakt mit uns auf oder kommt zu den regelmäßigen Treffen alle 14 Tage (in der Regel mittwochs) 18.30 Uhr in den Mittelstufenraum der Schule (siehe auch Termine Ranzenpost).

Dem Baukreis gehören zur Zeit an:

Sabine Hemmers
Roman Kalisch (Hausmeister)
Wolfgang Metz
Wolfgang Roeser

Kontakt

 

oder über das Sekretariat

Aktuelles

Bild: pixelio.de; Thomas-Max Müller