Orchester

Der in jedem Menschen schlummernde Musiker möchte geweckt, gefördert und gestärkt werden! So kommt –neben dem Gesanglichen- auch dem Instrumentalspiel in der Musikpädagogik an unserer Schule eine grundlegende Bedeutung zu.

Schon in der Unterstufe (Klasse 1 – 4) kommen die Kinder mit Klanginstrumenten verschiedenster Art, mit Flöten und Kinderharfen in eine aktive Lausch- und Musizierbeziehung, aus welcher tönende Geschichten, Klangfarbenerzählungen, erste Orchester-„Werke“ entstehen.

Für die Kinder der Unterstufe, die im Instrumentalunterricht ein Streichinstrument erlernen, gibt es ein klassenübergreifendes Angebot: das Orchester der „Kleinen Streicher“, in dem sich Geiger, Bratschisten, Cellisten und Kontrabassisten zum ersten Ensemblespiel ohne und mit Noten zusammenfinden.

Das Orchesterleben der Mittelstufe (Klasse 5 – 8) ist vielgestalt. Neben gemeinsamem Musizieren auf Flöten, Stabspielen, Klang- und Rhythmusinstrumenten in den regulären Musikstunden gibt es auch die „Klassenorchester“, in denen all die Kinder einer Klasse zum Orchesterspiel zusammenkommen, die ein eigenes Instrument lernen.

Im Rahmen des Wahlpflichtbereiches Musik lebt seit diesem Schuljahr ein zunächst noch recht kleines, doch feines Oberstufenorchester (Klasse 9 – 12) an unserer Schule, das sich zu wöchentlich stattfindenden Proben zusammenfindet. Neben einem ersten Auftritt in der Öffentlichkeit außerhalb unserer Schule anlässlich der Auszeichnungsveranstaltung des Projektes ‚Ökoprofit‘ (Region Aachen) gab es ebenfalls im Februar dieses Jahres eine Zusammenarbeit mit dem Orchester der Rudolf-Steiner-Schule Salzburg, die zu einer gemeinsamen Aufführung von Schuberts „Unvollendeter“ geführt hat.

Das Orchesterleben an unserer Schule erfährt eine große Bereicherung durch einen großen Kreis engagierter Instrumentallehrer. So entstehen u.a. durch ihre Planung und intensive Mitgestaltung halbjährlich stattfindende Schulkonzerte (Sommer 2007: „Peter und der Wolf“; Weihnachten 2007 G.F. Händel „Wassermusik“; P. Tschaikowski „Nussknackersuite“). Das diesjährige Sommerkonzert stand unter dem Zeichen „Sommer und Tanz“.

Aktuelles