8. Klasse

8.-Klassspiel 2011:

Room 203 - Room Of Respect


Erin Gruwell kommt als neue Lehrerin an die Wilson High School in Long Beach, Kalifornien, USA.

In der Schule und in der Region herrschen massive Probleme durch Gangs und die damit verbundene Jugendkriminalität. Durch ein neues Integrationsprogramm sind viele Migranten an die Schule gekommen, es sind allesamt Gangmitglieder, denen Schule egal ist; sie wissen nicht mal, ob sie überhaupt 18 werden, sie befinden sich in einem nie erklärten Krieg. Ms. Guwell merkt schnell, dass sie mit herkömmlichen Methoden nichts erreichen kann. Am Ende gelingt mit unkonventionellen Mitteln etwas bis heute Einmaliges.
Das Stück zeigt die Gemütslage und die Veränderung der Schüler in Ms. Gruwells Klasse, es ist ernst und tiefgründig. Auch wenn Gewaltszenen dabei sind, im Kern geht es um Toleranz.
Die Geschichte ist wahr und spielt Mitte der 90er Jahr. die 8. Klasse hat das Stück nach dem Film "Freedom Writers" selbst zu einem Bühnenstück umgeschrieben.

Das Stück wurde am Freitag, 27. Mai und Samstag, 28. Mai im Saal der Schule aufgeführt.

Bilder

Aktuelles

Bildgalerie 8.-Klasse-Spiel
Bildgalerie 8.-Klasse-Spiel