Mittlere Abschlüsse: Verbesserungen in Sicht!

17.04.2008

Die Landesregierung NRW verbessert die Modalitäten der mittleren Abschlüsse für Waldorfschulen


Zentralen Anliegen der Waldorfschulen in Bezug auf die mittleren Abschlüsse ist nunmehr seitens der Landesregierung Rechnung getragen worden. Es werden nun auch mündliche Leistungen in das Abschlussverfahren für die mittleren Abschlüsse einbezogen. Außerdem gibt es für Schüler und Schülerinnen an Waldorf-Förderschulen die Möglichkeit des Abschlusses nach 12 Jahren. Durch diese Verbesserungen hat NRW nunmehr bundesweit eine der günstigsten Regelungen für mittlere Abschlüsse.


Dateien:
Mittl-Abschlüsse_20080417_01.pdf

«